Neuester Videobeitrag

(Aus NÖ heute "Modellbahnwelt Schiltern", Sendetermin: 11.05.2017)

Neueste Beiträge

Nachdem die Übersiedelungsarbeiten unserer Werkstätten endgültig abgeschlossen sind gibt es im Eingangsbereich zur Anlage (zukünftiger Bauabschnitt Wien) ab heute, neben der Winterlandschaft, auch unsere ehemalige Messeanlage mit dem Bahnhof Dürnstein zu sehen.

Nach einer einwöchigen Urlaubspause in der vergangenen Woche melde ich mich mit unserem Bautagebuch zurück. Durch die einwöchige Pause habe ich heute die Möglichkeit ein komplettes neues Landschaftssegment zu zeigen. Im Anschluss an die Querung der Kirchbergerlklamm fährt unsere Schmalspurstrecke hier durch ein Waldgebiet, überquert auf einem 3-Bogigen Viadukt einen kleinen See mit Ausflugsgasthaus und über eine Steinbogenbrücke die dazugehörige Zufahrtsstraße bevor sie in einem Tunnel an einem bewaldeten Berghang verschwindet. Zum Gasthaus am See führt ein Wanderweg der oberhalb der Klamm in Oberkirchberg beginnt und vorbei an einer kleinen Waldkapelle mit zugehörigem Kreuzweg an den See hinunterführt und diesen schließlich über einen Steeg überquert der direkt am Gasthaus „Plattenwirt“ endet. Nachdem das Wasser bereits eingegossen ist sind unsere Landschaftsbauer...
Weiterlesen

Wie versprochen melden wir uns natürlich auch diese Woche wieder mit aktuellen Fortschritten vom Bau auf unserer Anlage, dieses Woche geht es um unsere erste große Gleiswendel! Die Wendel ist der erste von drei Teilen für die Verbindung unserer beiden Anlagenhälften, die über eine Brücke in 2,45m höhe und eine zweite Wendel hergestellt wird. Mit über 300m Gleislänge, 34 Weichen für Gleiswechsel und in den Rundungen verbaute Ausweichbahnhöfe ist sie unser bis jetzt größtes technisches Bauwerk. In 16 Windungen wird ein Höhenunterschied von knapp 170cm bewältigt, die durchschnittliche Fahrtzeit (Höchstgeschwindigkeit 140km/h für einzelne Personenzüge) von unten nach oben beträgt 4,5 Minuten. Während Helmut, Andreas und Thomas noch an den letzten Punkten der Verkabelung der ersten Wendel arbeiten, ist bereits der...
Weiterlesen

Herzlich willkommen zu unserem Bautagebuch! An dieser Stelle wollen wir ab jetzt wöchentlich über die aktuellen Fortschritte auf unserer Anlage berichten. Diese Einrichtung wollen wir dazu nutzen um sowohl neue Landschaftliche Anlagenteile vorzustellen, aber auch große technische Neuerungen zu präsentieren. Für diesen ersten Bericht haben wir uns die neue Kirchbergerlklamm ausgesucht, durch die sich der Sägebach aus unserer Ortschaft Oberkirchberg über mehrere steilen Stufen hinunterwindet. Begleitet wird er dabei von einem befestigten Klammwanderweg. Am unteren Ausgang der Klamm wird sie über eine kurze gebogene Stahlbrücke von unserer elektrifizierten Schmalspurstrecke nach Vorbild der Mariazellerbahn überquert.  Derzeit arbeiten Christian und Werner fleißig am Einbau der Brücken und Stege des Wanderwegs und platzieren der ersten Wanderer. Danach kommt noch der Feinschliff für das...
Weiterlesen